Ausgabe

Transforming Cities 1|2016

Was macht Städte smart?

Was macht Städte smart? – Digitalisierung versus Lebensqualität

  • Begrifflichkeiten, Herausforderungen und Chancen
  • Digitale Werkzeuge für Planung und Organisation von Städten
  • Schutz und Überwachung kritischer Infrastrukturen
  • Automatisierung bei Ver- und Entsorgung

Inhalt als PDF | Heft bestellen | Heft abonnieren


INHALT

EDITORIAL

PRAXIS + PROJEKTE
Kriterien für Smartness
Eindrücke aus dem Morgenstadt City Lab Tiflis
Constanze Heydkamp, Alyssa Weskamp

Urbane Evolution in einer alpinen Stadtlandschaft
Beiträge zur Analyse der Transformation am Beispiel Innsbruck-Nordwest – Teil 1
Heinz Dörr, Gerhard Fritz, Regina Hatheier-Stampfl, Yvonne Toifl

Gebäude clever und nachhaltig betreiben
Die Stadt Fürth rüstet Neu- und Bestandsbauten zu „Smart buildings“ um
Christine Lippert, Daniela Hilpert

THEMA
Smart Cities
Vision Morgenstadt
Innovations-Partnerschaften für nachhaltige Stadtentwicklung
Wilhelm Bauer

Was macht Städte smart?
Im Interview: Prof. Dipl.-Ing. Martin zur Nedden, Wissenschaftlicher Direktor und Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Urbanistik (difu)
Christine Ziegler

Städte brauchen Innovationen – aber welche?
Digitalisierung und Smart Cities als Herausforderung für die Stadtentwicklung
Stephan Reiß-Schmidt

Wir brauchen lernende Städte für die digitale Zukunft
Peter Jakubowski

Smart gleich nutzergerecht?
Die Smart City psycho logisch betrachtet
Antje Flade

Smart Cities – Verheißung oder Bedrohung?
Andreas Kossak

Die Vision von einer smarten Stadt
Warum digitale Technologien allein unsere Städte nicht transformieren werden
Jan Garde, Kathrin Konrad, Dirk Wittowsky

Die „Green Digital Charter“ in der Praxis
Erfahrungen und Instrumente aus einem europäischen Projekt für „intelligente Städte“
Andreas Blum, Sandra Behnisch

Künstliche Intelligenz für die Stadt von morgen
Erprobung und Erforschung von Technologien im interdisziplinären SmartCity Living Lab des DFKI
Martin Memmel, Andreas Dengel, Didier Stricker, Paul Lukowicz

Smart Cities im Kontext der Digitalisierung
Herausforderungen bei Überwachung und Schutz Kritischer Infrastruktur in Smart Cities
Peter Fey

FORSCHUNG + WISSENSCHAFT
Rapid Planning
Nachhaltiges Infrastruktur-, Umwelt- und Ressourcen-Management für hoch dynamische
Metropolregionen
Michael Peterek, Yaman Hebbo, Olga Korovina, Ulrike Reichhardt

Nach dem Auto Multimodalität?
Problematisierung eines neuen Paradigmas
Sören Groth

Seewassernutzung zu Heiz- und Kühlzwecken
Ungenutzte Potentiale und Hemmnisse einer sinnvollen Nutzung
Benno Rothstein, Henriette Kammer, Gerald Steil

FOKUS
Aktuelle Förderrichtlinien des BMBF
Zukünftige Sicherheit in urbanen Räumen

Studieren für die Städte der Zukunft
Fachbereich Architektur, Bauingenieurwesen, Geomatik der Frankfurt UAS bildet Fachkräfte aus, die Städte von morgen planen, bauen und strukturieren

PRODUKTE + LÖSUNGEN
Mehr Lebensraum auf dem Dach
Höhere Lebensqualität durch multifunktionale Flachdach-Nutzung
Gunter Mann

Transformation der digitalen Welt ins Fahrzeug
Intelligentes Parken als erster Schritt im hochautomatisierten Fahren
Alexander Süssemilch, Elina Schäfer, Heiko Herchet


Inhalt als PDF | Heft bestellen | Heft abonnieren